MailChimp Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung abschließen

Spätestens seit der DSGVO (25. Mai 2018) brauchst du für fast jede externe Datenverarbeitung einen Vertrag mit dem Anbieter, der die Daten für die verarbeitet.

Das soll sicherstellen, dass ein hohes Datenschutzniveau gehalten wird und du alle gesetzlichen Vorgaben auch erfüllst.

Bei MailChimp kannst du in deinem Kundenkonto einen ADV-Vertrag vorausfüllen, herunterladen und unterschrieben an deren Rechtsabteilung schicken. 

Wie das im Einzelnen genau geht, siehst du hier auf den folgenden Bildern.

In dein Konto einloggen

Zunächst meldest du dich in deinem MailChimp Konto an.

Dann klickst du auf den Menüpunkt "Extras" und anschließend auf "Data Processing Agreement".

MailChimp wo finde ich den Auftragsdatenvertrag DSGVO

Persönliche Daten ausfüllen

Dann gibst du deine Daten als Unterzeichner an. Beachte, dass du auch berechtigt sein musst, die Unterschrift leisten zu dürfen. Das ist für Firmen relevant. 

Du musst alle Felder ausfüllen. Bei "What is your title?" kannst du z. B. "Founder" angeben, wenn du der Gründer deines Unternehmens bist. Geht auch bei Ein-Personen-Betrieben.

Vereinbarung unterschreiben und abschicken

Jetzt zeigt dir MailChimp die komplette Übereinkunft auf englisch an wie auf dem Bild unten zu sehen. Du sollst das Dokument jetzt ausdrucken, unterschreiben, einscannen und die vollständige unterschriebene Kopie an die Adresse legal@mailchimp.com senden.

Außerdem sollst du deinen MailChimp Nutzernamen mit angeben.

Wenn du das gemacht hast, ist von deiner Seite aus alles erledigt. Du wartest dann nur noch auf Rückmeldung von MailChimp.

Tipps:

  • achte darauf, dass du das Datum deiner Unterschrift nicht falsch angibst. Es muss am selben Tag oder einem späteren Datum sein, wie das Datum der Unterschrift von MailChimp. 
  • gib das Datum am besten im selben Format an, wie von MailChimp vorgegeben (zum Beispiel: June 30, 2018)
  • druck dir nur die Seite aus, die du unterschreiben musst und scann sie anschließend ein. Füge die gescannte Seite in Microsoft Word als Bild in voller Größe ein anstelle der Seite, die du ausgedruckt und unterschrieben hast. Speichere anschließend das ganze Dokument als PDF. Dann kannst du es leicht an MailChimp verschicken und hast dir viel Arbeit gespart.
MailChimp Auftragsdatenverarbeitungsvertrag Ausschnitt

Perfekt. Du hast jetzt alle Schritte erfüllt, um mit MailChimp den Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abzuschließen und kannst dich jetzt beruhigt zurücklehnen und weiter mit deinem ethischen E-Mail Marketing machen.

>