Newsletter trotz Widerruf erhalten

Darf ich trotz Widerspruch noch E-Mail Werbung erhalten?

Wenn ich der Zusendung von Werbung widersprochen habe, scheint der Fall klar: ich darf keine weiteren Mails mehr erhalten. Aber wie sieht es aus, wenn ich mehrere E-Mail Adressen angegeben habe? Darf mich ein Unternehmen dann weiterhin kontaktieren? Und was muss ich tun, wenn ich ein für alle mal Ruhe haben will? Eine Entscheidung des Kammergerichts Berlin gibt Hinweise.

Copyright Oddhour.tubmlr.com

MailChimp Socken

MailChimp verschenkt wie einige andere Newsletteranbieter auch Merchandise. Heute schauen wir uns die MailChimp Socken an, die man bekommen kann.

Merkhilfe zur Einwilligung von Nutzern

Eigentlich ist es weniger eine Merkhilfe, als mehr ein Tadel. Merkhilfe ist es für die Leute, die glauben, wenn sie einmal eine Einwilligung eines Nutzers erhalten haben, dass sie ihn unendlich mit unpassenden Angeboten zuspammen können. Denn die Einwilligung dient nicht dem Marketer, sondern dem Kunden. Seth Godin hat es perfekt ausgedrückt und ich gebe hier seine Ideen in grober Übersetzung wieder.

Welcher Newsletteranbieter ist das?

Wenn man einen Newsletter bekommt, sich aber nicht angemeldet hat, fragt man sich häufig, welcher Anbieter für den Versand verwendet wurde, z. B. um dort eine Beschwerde einzureichen.

Fast immer sind aber die URLs im Newsletter für den Versand optimiert und werden über eigene Server abgewickelt, denen man nicht sofort ansieht, welcher Versender sie nutzt. Wir sammeln hier die verschiedenen URLs, damit du dir schnell einen Überblick verschaffen kannst, welcher Versender hinter welchem Newsletter steckt.

Spamfilter Auslösewörter

Die lieben Kollegen von Mailify haben eine mir eine Infografik mit Spam Triggerworten auf deutsch geschickt. Weiter unten in der Grafik siehst du also die verschiedenen Begriffe geordnet nach Themen, die dafür sorgen können, dass deine Mails im Müll landen. Besonders, wenn viele dieser Worte in einer Mail verwendet werden oder es …

Weiterlesen …Spamfilter Auslösewörter

Kostenlose ConvertKit T-Shirts

Der Newsletteranbieter ConvertKit verkauft und verschenkt seine T-Shirts. Um eines der aktuell zwei verschiedenen Designs gratis zu erhalten, trifft man sie entweder auf Messen oder testet ihren Newsletterservice.

Gegen lästigen E-Mail Spam vorgehen

Auskunft nach § 34 BDSG einholen

Gegen Werbemails kann man vorgehen. Wer unerwünscht Werbung (per E-Mail oder Post etc.) von deutschen Anbietern erhält, kann eine kostenlose Auskunft nach Bundesdatenschutzgesetz verlangen. Diese muss der Anbieter auch erteilen. Die genauen Details, ein Musterschreiben und Beschwerdestellen, falls der Anbieter sich quer stellt findest du in diesem Beitrag.

>